Die Genehmigung der neuen Herdebuchordnung des Schweizerischen Haflingerverbandes (SHV) erforderte eine ausserordentliche Delegiertenversammlung. Ohne Gegenstimmen wurde das neue Zuchtprogramm angenommen und tritt per 1.1.2016 in Kraft.

Wichtigster Punkt der ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom Samstag, 19. Dezember in Reiden (LU) war die Abstimmung über das neue Zuchtprogramm des SHV. Bereits vom Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) vorgeprüft, kann es nun nach Annahme der Versammlung definitiv zur Genehmigung eingereicht werden. Das Zuchtziel gestützt auf die Vorgaben des Welthaflingerverbandes (HWZSV). Das Selektionsmodell des italienischen Nationalverbandes (ANACRHAI) fliesst ebenfalls mit ein, Software und Datenverwaltung werden künftig durch den Südtiroler Haflinger Pferdezuchtverband (SHPZV) gewährleistet. Auch die nötige BLW Verbandsvorgabe einer jährlichen Zucht-wertschätzung der Schweizer Haflinger kann mit dem optimierten Datenaustausch gesichert werden. Mit dem neuen Index können die Züchter künftig ihre Pferde auf internationaler Ebene in aussagekräftigeren Vergleich bringen.


Weiterlesen ...

Am Samstag, 5. März 2016 findet auf der Anlage der Familie Birchler in Bilten (GL) die Haflinger Hengstkörung und eine Hengstpräsentation statt.

Bei der Hengstpräsentation des Schweizerischen Haflingerverbandes zeigen sich rund 10 gekörte Zuchthengste. Abhängig von Alter und Ausbildungsstand werden die Pferde im Freilauf, an der Hand, unter dem Sattel oder vor der Kutsche vorgestellt.

Für Stutenbesitzer und Zuchtinteressierte aber auch für alle Haflingerfreunde bietet diese Veranstaltung die einmalige Gelegenheit, fast alle der in der Schweiz stehenden Hengste hautnah und im direkten Vergleich in Augenschein nehmen zu können. Mit Spannung werden dabei natürlich besonders die in der Schweiz zur Zucht neu aufgestellten Hengste erwartet. Aber auch viele bereits hoch prämierte und bewährte Vererber werden die Hengstpräsentation in Bilten bereichern und ihre Blicke auf sich ziehen.

Beginn der Veranstaltung auf der Anlage in Bilten ist um 10.00 Uhr. Der Eintritt für ist frei Eine Festwirtschaft sorgt für den kulinarischen Genuss.