§ 1 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt an der Schweizer Meisterschaft sind Haflinger und Edelbluthaflinger die einen Abstammungsschein oder Identitätsausweis und Equidenpass haben

§ 2 Startbedingungen

Es gelten die Startbedingungen gemäss den Reglementen für Freizeit- und Sportprüfungen für Freiberger und Haflinger sowie die Reglemente des Schweizerischen Verbands für Pferdesport.

§ 3 Dressur und Springen: Qualifikation durch Teilnahme an Qualifikationsturnieren

Zum Start an der Schweizer Meisterschaft müssen mindestens 2 Klassierungen an offiziellen Qualifikationsprüfungen vorgewiesen werden. Die Ergebnisse sind gleichzeitig mit der Anmeldung zur Schweizer Meisterschaft einzureichen.

§ 3.1 Qualifikationspunkte

Bereits qualifizierte Paare erhalten keine Qualifikationspunkte. (z.B. 9 Reiter werden klassiert, man erreicht Rang 10, bei den 9 Klassierten ist bereits ein Pferd qualifiziert für die Schweizer-Meisterschaft, so erhält auch der Rang 10 einen Qualifikationspunkt).

§ 4 Qualifikation an anderen Turnieren als den offiziellen Qualifikationsplätzen

Die Prüfungen müssen äquivalent oder höher sein, als jene, die an offiziellen Qualifikationsturnieren ausgeschrieben sind. Es zählen Klassierungen an offiziellen Turnieren als Qualifikation. Die Ergebnisse sind gleichzeitig mit der Anmeldung zur Schweizer Meisterschaft einzureichen. Fragen zur Anerkennung von speziellen Prüfungen (z.B. von anderen Disziplinen wie Concours Complet usw.) werden individuell entschieden.

§ 5  Für die Holzrückeprüfung wird die Qualifikation über ein Zählersystem errechnet.

§ 6 Fahren

Keinen Qualifikationsmodus

§ 7 Western

Um an den Westerndisziplinen der Schweizermeisterschaft starten zu dürfen muss das entsprechende Pferd/Reiterpaar im selben Jahr der SM einen Pflichtstart in einer Westerndisziplin an einem Westernturnier absolviert haben. Ausgenommen hiervon ist die Disziplin Inhand Trail, die für alle Starter mit Haflingern offen ist.

§ 8 Schweizer Meister

Schweizer Meister können Haflinger und Edelbluthaflinger werden. Die Reiter/Fahrer oder die Besitzer der startenden Haflinger müssen Mitglied eines dem SHV zugehörigen Haflingervereins oder Genossenschaft sein.

01.01.2017

 

Liste der Qualifikationsplätze für Sport- und Freizeitprüfungen FM/HF, Promotion CH Fahren 2017

Download (pdf)