Lire la suite...Erste Resultate und Fotos von den  vergangenen Haflingertagen sind online !

Mehr unter : 

 


Lire la suite...Die Haflinger Showgruppe Ostschweiz präsentiert am Sonntag, 3. September 2017 um 13.15 Uhr auf dem Mooshof in Zauggeried eine Quadrille mit 9 Haflingern.

An der OFFA Pferdemesse in St. Gallen wurde die Quadrille in der Arena täglich vorgeführt.

Unterstützt wird die Showgruppe von der La belle Sattel AG in Herisau und der Fitze Holzbau Egg bei Flawil.

Die Haflinger Showgruppe Ostschweiz steht unter der Leitung von Peter Nef Schachen – Herisau.


Lire la suite...Der Festführer  der diesjährigen Haflingertage ist online !

Download Festführer PDF


Lire la suite...Am 2. und 3. September starten die 3. Haflinger Tage!

Mangels Anmeldungen finden die Disziplinen Dressurreiten und die Teilprüfung Fahren nicht statt. Alle anderen Disziplinen wie Springen, Holzrücken, Hindernisfahren, Reiterspiele, Geländeritt und Western werden gemäss Ausschreibung durchgeführt.

Die offiziellen Startlisten werden demnächst auf unserer Homepage publiziert.

Der Festführer ist in Druck und wird den Sportlern, Züchtern, Sponsoren und Gönnern innert nützlicher Frist zugestellt.

Wir freuen uns, die Sportler und Züchter sowie unsere Sponsoren und Gönner und die zahlreichen Zuschauer in Zauggenried begrüssen zu können.

OK-Haflinger Tage 2017


Lire la suite...Le Le délai d'inscription pour les concours sportifs est prolongé jusqu'au 4 août 2017!
Les inscriptions pour les disciplines officielles (dressage, saut, attelage): Systeme FSSE
Les autres disciplines: Par E-Mail au Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. ou par poste: SHV, Journées Haflinger 2017, Cholrain 2, 6313 Edlibach


Lire la suite...La Fédération Suisse du Haflinger organise pour la 3ème fois les Journées du Haflinger sur le site du Mooshof à Zauggenried (BE).

Nouveauté: Le dimanche 3 septembre 2017 les disciplines «western» rejoignent les Journées du Haflinger.

Le comité d'organisation travaille d'arrache-pied pour le bon déroulement de cet évènement - entre autre par un nouveau site internet pour les Journées du Haflinger 2017.

Le comité d'organisation des Journées du Haflinger 2017


Liebe Helfer der Haflinger Tage 2015 und 2016

Lire la suite...Du hast den Schweizerischen Haflingerverband und das OK-Haflinger Tage an den Haflinger Tagen als Helfer tatkräftig unterstützt und dafür möchten wir uns bei dir mit folgender Einladung bedanken:

EINLADUNG  «Helfer-Essen» für die Helfer der Haflinger Tage 2015 und/oder 2016

Wann: Sonntag, 4. Dezember 2016 ab 11 Uhr

Wo: Mooshof, Zauggenried
Anfahrt: http://www.mooshof-pferde.ch/anfahrt/

Menu: Apero ¦ Grill ¦ Salatbuffet ¦ Dessert

Kosten: Für die Helfer ist alles gratis

Gerne dürft ihr euren Partner und die Kinder mitnehmen, diese bezahlen 15.00 CHF pauschal.

Das OK wird für euch kochen.

ANMELDUNG bis spätestens 18.11.2016
Damit wir planen können, bitte um Rückmeldung an Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. oder auf 079 723 75 11, ob du dabei bist und wie viele Personen dich allenfalls begleiten.

Das OK Haflinger Tage würde sich sehr freuen dich am «Helfer-Essen» begrüssen zu dürfen.


Lire la suite...Zum zweiten Mal führte der Schweizerische Haflingerverband (SHV) am letzten Wochenende die Haflingertage durch. Dieses Jahr lockte das Haflingerfest zahlreiche Teilnehmer, Gäste und interessierte nach Heimenhausen (BE).

sle/ Am letzten Wochenende feierte der Schweizerische Haflingerverband (SHV) sein grosses Haflingerfest im bernischen Heimenhausen. Das Gastrecht genoss der SHV im Reitsportzentrum der Familie Carla und Fritz Zahnd–Largiadèr, welches sich für die Durchführung der Haflingertage als bestens geeignet erwies. Das OK-Team und die vielen freiwilligen Helfer unter der Leitung des SHV-Präsidenten Peter Zimmermann (Trachselwald) haben keine Mühen gescheut, allen Teilnehmern und Gästen den Aufenthalt so interessant und angenehm wie möglich zu gestalten.

Samstag gleich Fohlentag

Die Züchter präsentierten am Samstag ihre rund 30 Zuchtstuten mit Fohlen des aktuellen Schweizer Haflingernachwuchses. Da das vom SHV neu eingeführte italienische System ANACHRAI keine Fohlenpunktierung vorsieht, wurden sie nach dem bewährten Schweizer Dreipunkte-System (Exterieur, Typ und Grundgangarten) bewertet. Als Richter amteten Daniel Steinmann (Rüti ZH) und die beiden Anwärter Barbara Vuillemin und Werner Reichen. Auffallend ist, dass bei den Stutfohlen nebst dem Zuchthengst Stern, der fünfjährige Hengst Studebaker die schönsten Fohlen zeugte. Bei den Hengstfohlen wusste der Nachwuchs vom Junghengst Winnie zu überzeugen.

Als schönstes Stutfohlen wurde mit den Noten 8/8/8 Mileva vom Schlossgut (Stern – Achil) des Züchters Wendelin Aebischer (Bösingen) erkoren. Mit ihrer schön verbundenen oberen Linie und der attraktiven und typvollen Erscheinung setzte sie sich gegen die punktgleiche Reservesiegerin Stina durch. Die Mutter des Siegerfohlens, Mirabelle de Coppet, war selber Miss Schweiz und brachte schon zahlreiche sehr gute Fohlen, so auch das Siegerfohlen vom letzten Jahr aus der gleichen Anpaarung. Auch Stina (Studebaker – Stani) des Züchter Alois Röllin (Menzingen), ein modern im Typ stehendes Stutfohlen wusste mit ihren raumgreifenden Grundgangarten zu überzeugen und erhielt ebenfalls 24 Punkte. Azura (Studebaker – Magnath vom Lindenhof) der Züchterin Ursula Hunkeler (Oberkirch) wurde mit den Noten 8/7/8 benotet.

Bei den Hengstfohlen erzielte Wintano (Winnie – Ali) des Züchters Peter Zimmermann (Trachselwald) mit Maximalnoten den Sieg. Für sein modernes, sportliches Exterieur erhielt er eine 9, Hochbeinigkeit und Eleganz brachten ihm eine 8 und mit den enorm raumgreifenden Grundgangarten ertanzte er sich nochmals eine 9. Auch Steve (Studebaker – Aragon) der Züchter Pächtergemeinschaft Nussbaumer/Bernet (Alberswil) wurde mit 24 Punkten Reservesieger und auf dem dritten Rang klassierte sich wieder ein Sohn von Winnie. Wayero von Warth (Winnie – Sterntänzer) des Züchterehepaars Hanspeter und Erika Berger (Morgarten) wusste mit 23 Punkten zu überzeugen.

Gleichzeitig mit der Schau wurden am Samstag die Jung- und Mutterstuten, welche noch nicht nach dem neuen System typisiert worden sind durch den Rassenexperten des ANACHRAi Günther Dejori beurteilt.

Sport neben Zucht

Ebenfalls am Samstag wurde zeitgleich der Patrouillenritt durchgeführt, welcher vom einzigen Team aus der Ostschweiz (Peter und Susanne Nef (Schachen-Herisau) gewonnen wurde. „Der Ritt dauerte rund 2 ½ Stunden und führte uns durch ein abwechslungsreiches Gelände durch Wald und über Felder mit viel Schatten, was uns heute sehr willkommen war. Gefragt waren Geschicklichkeit, Wissen rund um den Haflinger und etwas Glück“, so Peter Nef. Das Team Sarah Rigert (St.German) mit Nino und Isabelle Würgler (Susten) mit Alvaro wurden Zweite, den dritten Podestplatz holten sich Denise Kübler (Reidermoos) mit Zania und Ramona Hasler (Wikon) mit Roselle.

Sportsonntag

Die Schweizermeisterschaft der Haflinger im Dressurreiten holte sich mit einem Total von 127,46% aus zwei Prüfungen (GA05 und GA09) Leni Weber (Wattwil) mit dem Zuchthengst Amaretto di Saronno. Sie verwies Jessica Magistri (Wattwil) mit Amadeo CH und Deborah Aubry (Lützelflüh) mit Nurmi auf die Ehrenplätze. Im Fahren holte sich Rico Weber (Wattwil) mit Aischa V CH den Titel Schweizermeister im Hindernisfahren mit Haflingern. Reservesiegerin wurde Tamara Hurni (Cordast) mit Sterling III CH vor Ernest Monin (Buix) mit Noriane CH.

Doppelsieg für Röllin

Das Geschick seiner Haflinger im Holzrücken stellte Alois Röllin (Menzingen) mit Aldino und Armanda gleich zweimal unter Beweis. Mit Aldino sicherte er sich mit 230.0 Punkten knapp den Schweizermeistertitel im Holzrücken L und mit seinem zweiten Pferd Armanda holte er sich mit 229.8 Punkten auch noch den Vizetitel. Josef Pfyl (Tuggen) mit Nomin musste sich mit 229.7 Punkten ganz knapp geschlagen geben. Jeannine Grau (Ibach) wurde mit Nino Schweizermeisterin im Holzrücken der Kategorie M.

In der Disziplin der anderen Art zeigten die Haflinger ihre Vielseitigkeit bei den Reiterspielen. Hier wurden in drei Altersgruppen je ein Sieger ausgemacht. So gewann Fiona Wittenwiler (Möhlin) mit Arizona in der Führzügelklasse, Stefanie Ott (Hombrechtikon) mit Ascot bei den Jugendlichen und den Titel in der Kategorie Erwachsene holte sich Jeannine Grau (Ibach) mit Nino.

Bei gemütlicher Atmosphäre freuten sich die verschiedenen Sieger mit ihren Haflingern über ihren „Schweizermeistertitel“ in den unterschiedlichen Prüfungen und genossen das schöne Sommer-wochenende in Heimenhausen. Eine gelungene Veranstaltung mit gut organisierter Festwirtschaft, bot den zahlreichen Besuchern eine willkommen Möglichkeit bei den heissen Temperaturen vor allem ihren Durst zu stillen.

 

Mehr zu den Haflingertagen 2016: 

 Galerie 2016  

Reultate 2016

 Bericht Pferdewoche


Lire la suite...

Es liegt eine turbulente Zeit hinter dem OK, musste doch innert kürzester Zeit ein neuer Austragungsort für die Haflinger Tage gefunden und organisiert werden. Dank der spontanen Gastfreundschaft der Familie Zahnd (Heimenhausen) können die Haflinger Tage 2016 im vorgesehenen Rahmen durchgeführt werden.

Nebst den wichtigen Informationen für den Einsatz als Sportler oder Züchter gibt der Festführer einen spannenden Einblick über die Aktivitäten, die während den Haflinger Tagen 2016 geboten werden.

Hier den Festführer zum blättern:

https://issuu.com/marscom/docs/festfuehrer2016

Festführer als Download (PDF) 


Haflinger Tage 2016 ziehen um nach Heimenhausen bei Herzogenbuchsee

Lire la suite...Infolge der Infektionskrankheit auf dem Mooshof in Zauggenried und der damit verbundenen Unsicherheiten hat das OK entschieden kein Risiko einzugehen und die Haflinger Tage 2016 an einen anderen Standort zu verlegen.

Neu finden die Haflinger Tage 2016 im Reitsportzentrum Heimenhausen (Herzogenbuchsee) statt. Der neue Durchführungsort ermöglicht das ursprünglich ausgeschriebene und geplante Programm in vollem Umfang durchzuführen.

Neuer Nennschluss ist der 2. August 2016

Um der neuen Situation mit dem verschobenen Austragungsort gerecht zu werden, hat das OK beschlossen die Anmeldefrist für sämtliche Prüfungen und die Fohlenschau bis zum 2. August 2016 zu verlängern. Wir bitten die Dressur- und Springreiter die Anmeldung mit einer E-Mail (Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.) vorzunehmen, da das Online System SVPS nicht mehr zur Verfügung steht. Für die anderen Prüfungen stehen die entsprechenden Anmeldeformulare auf der Website (www.haflingertage.ch) zur Verfügung. Bereits erfolgte Nennungen behalten ihre Gültigkeit.

Info als PDF 


Lire la suite...

Lors des journées Haflinger 2016 à Zauggenried, la Fédération Suisse des Haflinger organise pour la deuxième fois un  concours central de poulains.
Le samedi 27 août, les poulains seront présentés  dans les catégories poulains et pouliches. Ils seront appréciés le matin  et le classement aura lieu l’après-midi.

Ab sofort steht das Anmeldeformular online zu Verfügung:

mehr unter Programme / Concours de poulains


Lire la suite...Les responsables du Mooshof à Zauggenried ont confirmés que quelques chevaux sont atteints de Streptococcus equi et le Comité d'organisation des Journées Haflinger 2016 a été pleinement informé à ce sujet. Nous partons du principe que la maladie infectieuse sera éradiquée d'ici fin août. Si tel ne serait pas le cas à ce moment-là et afin de ne prendre aucun risque, nous aurions la possibilité d'un lieu de manifestation alternatif.

Dans ce cas les Journées Haflinger auront néanmoins lieu à Zauggenried mais à une bonne distance de sécurité du Mooshof. Sur un vaste terrain nous aurions la possibilité d'installer les places de concours, les tentes d'écuries et la cantine. De ce faite, nous pouvons garder le lieu d'organisation à Zauggenried tout en garantissant l'obligation de diligence envers les chevaux, les propriétaires et sportifs. Il n'y a donc pas d'obstacle à une inscription.

Le Comité d'organisation Journées Haflinger 2016

Info als PDF


Deux erreurs se sont glissées dans le travail du comité d'organisation:

Lire la suite...Epreuve de saut no. 6 - Championnat Suisse: Selon règlement les points SP sont de 61 et non comme inscrit dans l'avis de concours de 71 pour pouvoir participer.

 

 

 

 

 

 

 

Lire la suite...Jeux équestres no. 18 (classe accompagnée), no. 19 (jeunes), no. 20(adultes):  A l'encontre de ce qui est inscrit dans l'avis de concours, ces épreuves sont ouvertes à toutes les races!


Lire la suite...

Pour la deuxième fois la Fédération Suisse Haflinger (FSH) organise au Mooshof à Zauggenried une fête pour les Haflinger - du sport, de l'élevage et du plaisir pour petits et grand.

Pour mettre sur pied cet évènement, le comité d'organisation a fait preuve de beaucoup d'engagement, par exemple en créant un nouveau site web pour les Journées Haflinger 2016.

Dès maintenant vous trouvez tous les formulaires d'inscription online.